R H O D A T A

Loading

Unsere Prinzipien

Bewusster Datenschutz

Wir verpflichten uns, bei der Bereitstellung unserer Services für Kunden, so wenige Daten wie möglich zu verwenden und zu speichern.

Anonymisierung der Daten

Wir entfernen Informationen wie Vorname, Nachname oder E-Mail-Adresse nach branchenüblichen Anonymisierungsverfahren von den auszuwertenden Daten.

Sichere Infrastruktur

Durch Verschlüsselung und Datenverarbeitung in der sicheren Open Telekom Cloud, die vollständig in Deutschland verwaltet wird, gewährleisten wir hohe technische Standards bei der Datensicherheit.

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Datenschutz und -sicherheit

Nein, unsere Dashboards zeigen nur aggregierte Analysen auf Teamebene an. Die Metriken und Empfehlungen sind so aufgebaut, dass sie eine bessere Zusammenarbeit für die Teams als Ganzes ermöglichen. Die Analyseverfahren und Dashboards sind so konzipiert, dass keine Rückschlüsse auf individuelles Verhalten einzelner Mitarbeiter möglich sind.

Wenn Sie in einer Führungsposition stehen, kann - wenn freigeschaltet - ein Teil Ihres individuellen Verhaltens durch eine spezifische Metrik von Ihrem Team eingesehen werden. Gemessen wird, in welcher Häufigkeit Sie als Führungskraft Feedback-Einzelgespräche mit Ihren direkt unterstellten Arbeitskollegen vereinbaren. Wenn Sie nicht möchten, dass diese Informationen ausgewertet und mit Ihrem Team geteilt werden, können Sie die Metrik in den Dashboard-Einstellungen deaktivieren.

rho data versucht gleich zu Beginn des Datenverarbeitungsprozess, private Datensätze zu löschen. Dazu schließen wir z.B. als "privat" markierte Kalendereinträge und E-Mails sofort aus und löschen zusätzlich alle Interaktionen mit Domains von weit verbreiteten privaten E-Mail-Anbietern (z.B. @gmail.com, @hotmail.com, @web.de).

Nein. Ihr Arbeitgeber und Ihre Teamkollegen haben keinen Zugriff auf Ihre Metadaten. Die Dashboards zeigen nur an, mit welchen externen Firmen oder internen Abteilungen Ihr Team in Kontakt steht. Wenn Sie bestimmte Gruppen davon ausschließen wollen (z.B. die Rechtsabteilung oder Sanitätsdienste), können Sie diese E-Mail-Adressen auf der Blacklist ergänzen.

Ja. Sie können Ihre Zustimmung zur Datenverarbeitung innerhalb des Tools jederzeit zurückziehen. Wir werden anschließend Ihr Konto löschen und zukünftig jegliche Daten Ihres Kontos in den Teamanalysen nicht mehr berücksichtigen.

Ja. Wir sind ein in der EU ansässiges Unternehmen und betrachten die neue Datenschutzverordnung als einen starken Pluspunkt für unser Geschäftsmodell. Unsere Mission ist es, unseren Kunden wertschaffende Dienstleistungen anzubieten und gleichzeitig das Recht jedes Einzelnen auf Datenschutz zu gewährleisten.

Alle Daten werden mit branchenüblichen Verschlüsselungsmethoden (sowohl bei der Speicherung als auch während des Datentransports) geschützt. rho data hat keinen Zugriff auf die Rohdaten und speichert nur anonymisierte und aggregierte Daten im regulären Datenverarbeitungsprozess.

Alle Daten werden in der Open Telekom Cloud gespeichert, deren Server in Deutschland stationiert sind.

Ja. Unsere Tools bieten die Funktion, eine Blacklist zu erstellen, die die E-Mail-Adressen oder Domains enthält, die von der Datenverarbeitung ausgeschlossen werden sollen.

Technische Grundlagen

Wir sammeln ausschließlich Metadaten und keine Textinhalte von versendeten Nachrichten und eingestellten Kalendereinträgen. Derzeit verbindet sich unser Tool mit:

  • E-Mails (z.B. Absender, Empfänger (einschließlich CC und BCC), Zeitstempel (gesendet, empfangen))
  • Kalender (z.B. Organisator, Eingeladene, Datum und Dauer)

rho data ersetzt nach Datenerfassung sofort alle Vor-, Nach- und Accountnamen mit Hash-Werten (eine Kombination aus Buchstaben und Zahlen, die das Ergebnis einer Hash-Funktion ist – eine branchenübliche Praxis des Datenschutzes). Es ist nahezu unmöglich die ursprüngliche Eingabe eines Hash-Werts abzuleiten, ohne die Inputdaten zu kennen, die zu Beginn der Berechnung in die Hash-Funktion einfließen.

Die Originaldaten werden sofort gelöscht und niemals auf unserer Infrastruktur gespeichert. Während des gesamten Prozesses entfernen wir systematisch Teilinformationen aus den Daten, so dass nur das Notwendigste an Daten zur Erbringung unserer Dienstleistung verarbeitet wird.

Haben Sie noch Fragen? Wir informieren Sie gerne über unsere Datenschutz-Vorkehrungen.

Kontakt
Request more information and feel free to send us your questions